Jahrestagung der Sektion Wirbelsäule

der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
6.–7. September 2019 • Gießen

Jahrestagung der Sektion Wirbelsäule

der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
6.–7. September 2019 • Gießen

Kongressdetails

Downloads

Abstracteinreichung

Print-File

Grußwort zur Sektionstagung Wirbelsäule der DGNC in Gießen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie am 6. und 7. September 2019 zur Sektionstagung Wirbelsäule der DGNC nach Gießen einladen zu dürfen.

Der diesjährige Austragungsort Gießen im Herzen Deutschlands steht für gute Erreichbarkeit, eine entspannte, von der historischen Justus-Liebig-Universität geprägte Atmosphäre und für eine mittlerweile über 60-jährige Tradition in der Neurochirurgie.

Zervikale Myelopathie, spinale Infektionen und spinale Metastasen, die Schwerpunkte unserer Tagung, sind große Themenkomplexe, die durch den demographischen Wandel in unserer täglichen Praxis immer dominanter werden. Den steigenden Inzidenzen sollten wir aber auch mit wissenschaftlicher Evidenz begegnen, um unsere zunehmend besseren technischen Möglichkeiten im Sinne des Patienten erfolgreich einsetzen zu können.

In diesem Sinne möchten wir neben etablierten Experten gerade auch die jüngeren Kolleginnen und Kollegen ermutigen, Beiträge zu den Schwerpunktthemen, aber auch zu freien Themen einzureichen.

Freuen Sie sich auf ein ansprechendes Rahmenprogramm, spannende Beiträge und anregende Diskussionen im herbstlichen Mittelhessen!

Mit besten Grüßen,

Ihre

Priv.-Doz. Dr. med. S. Eicker
Sprecher der Sektion

Prof. Dr. med. K. Schöller
Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. E. Uhl
Direktor der Neurochirurgischen Klinik