Jahrestagung der Sektion Wirbelsäule

der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
6.–7. September 2019 • Gießen

Jahrestagung der Sektion Wirbelsäule

der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
6.–7. September 2019 • Gießen

Kongressdetails

Downloads

Programm

Print-File

Transparenz und Offenlegung

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet.
Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte ggü. den Teilnehmern offenlegen. Die Höhe der Gesamtaufwendung der Tagung beläuft sich auf 59.000 EUR.


Folgende Firmen treten als Sponsoren auf:
Baxter Deutschland GmbH 2.500 EUR, Biedermann Motech GmbH & Co. KG 2.500 EUR, Brainlab Sales GmbH 1.750 EUR,
Dr. Langer Medical GmbH 2.550 EUR, Fehling Instruments GmbH & Co. KG 1.750 EUR,
Globus Medical Germany GmbH 2.500 EUR, Grünenthal GmbH 1.850 EUR, icotec Medical GmbH 1.750 EUR,
InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH 1.750 EUR, Johnson & Johnson Medical GmbH - DePuy Synthes 5.000 EUR,
joimax GmbH 2.500 EUR, Karl Storz SE & Co. KG 500 EUR, Lysistech GmbH 2.000 EUR, Medicon eG 1.750 EUR,
Medtronic GmbH 5.000 EUR, Nuvasive Germany GmbH 2.540 EUR, Paradigm Spine GmbH 2.500 EUR,
Premia Spine GmbH 1.750 EUR, PrismaPlus Spine GmbH 1.200 EUR, Reichert GmbH 300 EUR,
SI-BONE Deutschland GmbH 2.500 EUR, SIGNUS Medizintechnik GmbH 1.750 EUR, Silony Medical Europe GmbH 1.750 EUR,
Spinal Kinetics GmbH 1.400 EUR, Spineart Deutschland GmbH 3.870 EUR, ZEISS 1.750 EUR, Ziehm Imaging GmbH 1.750 EUR